AT Pasler auf FassWeingut Martin Pasler, Jois

Inhaber und Önologe:
Martin Pasler
Größe des Weinguts: 13 Hektar
Ertrag je Hektar: 32 hl
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Welschriesling, Chardonnay, Pinot Blanc, Grüner Veltliner, Neuburger, Muskat Ottonel, Goldburger, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot, Blaufränkisch
Boden: Westlich von Jois Muschelkalk, Sandstein (Chardonnay und Welschriesling) und Lehmböden (Zweigelt), im Nordosten Schotterböden. Südöstlich Sand- und Lehmböden (Cabernet, Welschriesling, Veltliner).
Klima: Die Lagen in Seenähe sind ideal für edelsüße Weißweine. Der Neusiedlersee wirkt wärmespeichernd und klimaregulierend. Pannonisches Klima.
Bemerkungen: Martin Pasler investiert Jahr für Jahr viel in die Qualität seiner Weingärten und Trauben. Der vor einigen Jahren erfolgte Schritt zum biologischen Weinanbau war folgerichtig. Seine Weiß- und Rotweine bestechen durch Fruchtigkeit, Harmonie und Länge, seine Süßweine durch eine geniale Balance von Frucht, Süße und Säure.


Weine: 
 


Pasler WelschrieslingWelschriesling
A: grüner Apfel, Birne, Eisbonbon, Haselnuss
G: saftige Frucht, vollmundig, dezente Mineralität
Weißwein - QW - 2016 - 0,75l - Preislage A

 

Pasler ChardonnayChardonnay
A: Zitrusfrüchte, frisches Heu, Anis
G: cremig, fruchtig, harmonisch
Weißwein - QW - 2016 - 0,75l - Preislage A 

 

AT leithaberg chardonnay PaslerLeithaberg Chardonnay
A: Aprikose, Zitrone, weiße Blüten
G: cremig, vollmundig, mineralisch
Weißwein - DAC - 2015- 0,75l - Preislage B

 

OE Pasler ChardonnayWILD wChardonnay WILD
Nullschnitt-Weingarten (seit 2008), maischevergoren, ungeschwefelt
A: Aprikose, Zuckermelone, Haselnuss
G: sehr saftig, vollmundig, feinkörnige Gerbstoffe
Weißwein - 2012/2013 - 0,75l - Preislage D

 

Pasler ZweigeltZweigelt
A: Sauerkirsche, schwarze Johannisbeere, eingelegte Pflaume
G: fruchtig, vollmundig, milde Würze
Rotwein - QW - 2015 - 0,75l - Preislage A 
(auch in 1,5 l und 3,0 l - Flaschen erhältlich)

 

Pasler mx"M.X." Muschelkalk und Schiefer
Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch
A: Blaubeere, Kräuter, frisches Gras
G: saftige Frucht, frisch, vollmundig, feine Mineralität
Rotwein - Barrique - QW - 2013/2015 - 0,75l - Preislage A

 

AT cabernet paslerCabernet Sauvignon
A: Kirsche, Pumpernickel, Wacholder
G: intensive Frucht, würzig, langanhaltend
Rotwein - Barrique - QW - 2012/2013 - 0,75l - Preislage C

 

A Pasler Leithaberg Rot

Leithaberg Blaufränkisch
A: Schattenmorelle, Waldboden, Lavendel
G: saftige Frucht, vollmundig, gut eingebundene Gerbstoffe
Rotwein - Barrique - DAC - 2011/2012 - 0,75l - Preislage C

 

Pasler Z"Z"
Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Merlot
A: Schlehe, Cassisblatt, Pfeffer, getoastetes Schwarzbrot
G: fruchtig, erdig, vielschichtig, feine Würze
Rotwein - Barrique - QW - 2012 - 0,75l - Preislage C

 

"R"
Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch und Zweigelt
Selektion aus den besten Fässern des Jahrgangs
A: Sauerkirsche, Kaffee, Bitterschokolade, Paprika
G: intensive Frucht, tiefgründig, reife Tannin- und Säurestruktur
Rotwein - Barrique - QW - 2012 - 0,75l - Preislage D

 

OE Pasler Auslese wWelschriesling und Weißburgunder Auslese
A: Pomelo, Rhabarber, Blütenhonig
G: saftige Frucht, feine Süße, pikanter Nachhall
Weißwein - Süßwein - 2006 - 0,75l - Preislage B

 

Pasler Sekt BeerenausleseSekt aus Beerenauslese
A: Honig, kandierte Ananas und Aprikose
G: schönes Spiel zwischen Süße und Perlage, pikanter Nachhall
Klassisches Flaschengärverfahren, ein Experiment von Martin Pasler, Franz Strohmeier und Jörg Linke 
Sekt - Süßwein - 2001 - 0,375l - Preislage C

 

 
Sushi-Weine von Martin Pasler
Der Ausgangspunkt für diese Weinedition war die Freundschaft zwischen Martin Pasler und Chris Herbst, Inhaber des Restaurants Sushi + Soul in München. Der eine war
ständig auf der Suche nach den passenden Weinen zu seiner Küche, der andere hatte die idealen Tropfen dafür bereits in seinem Keller. Mit der Kombination von rohem
Fisch und den Zutaten Ingwer und Wasabi haben es die meisten Weine schwer. Es ist Aromatik, Fruchtigkeit, Mineralität und eine dezente Restsüße gefordert. Genau solche
Weine gedeihen in Martin Paslers Rebgärten: vollmundige, mineralische Weine und Beerenauslesen. So fanden sich im Weinkeller am Neusiedlersee die zwei Freunde,
einige Sushi-Meister und Sommeliers zusammen, um die richtigen Fässer zu "vermählen". Die daraus entstandenen Weine Shiro, Momo und Aka begeistern viele
Genießer immer wieder aufs Neue, als perfekte Begleiter zur japanischen und asiatischen Küche.
 

AT shiro pasler"Shiro"
Cuvée aus Welschriesling, Chardonnay, Muskat-Ottonel und im Barriquefass ausgebautem Chardonnay
A: Litschi, Aprikose, Zitronengras
G: intensive Frucht, cremig, dezente Restsüße
Weißwein - QW - 2015 - 0,75l - Preislage B

 

AT momo pasler"Momo"
Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt
A: Wildkirsche, rote Johannisbeere, Akazienblüte
G: saftig, anregend, würzig, dezente Restsüße
Roséwein - QW - 2015 - 0,75l - Preislage B

 

AT amai paslerMerlot "Amai"
A: Sauerkirsche, Himbeere, Eisen
G: saftige Kirschfrucht, zarter Schmelz, harmonisch
Rotwein - Barrique - QW - 2013 - 0,75l - Preislage B

 

Web Martin Pasler

 

© 2016 Linke Weine  ••  Design by Harry Flosser